Architekten für Altbausanierung in Tübingen

/, Altbausanierung, Architektur/Architekten für Altbausanierung in Tübingen

Architekten für Altbausanierung in Tübingen

Architekten für Altbausanierung in Tübingen

Architekten für Altbausanierung in Tübingen arbeiten in der Neckarstadt an einem nahezu idealen Ort. Die historische Bausubstanz der Stadt bietet viel Raum für kreative architektonische Lösungen, aber auch zahlreiche Herausforderungen für versierte Architekten.

Wer in Tübingen lebt, bewegt sich auf historischem Gelände. Erstmals urkundlich erwähnt wurde der damalige Marktflecken im Jahr 1191, das heutige Stadtbild hat sich danach über Jahrhunderte entwickelt. Der mittelalterliche Stadtkern Tübingens blieb auch im Zweiten Weltkrieg nahezu unversehrt erhalten – als Lazarettstadt ohne nennenswerte Industrie hatte Tübingen für die Alliierten keine strategische Bedeutung. Auch die typischen architektonischen Sünden anderer Städte – beispielsweise autogerechte Innenstädte ohne eigenes Gesicht – ließen sich in Tübingen nicht realisieren. Neben dem großen historischen Gebäudebestand spielten hierfür auch strukturelle Gründe, unter anderem der sehr stark aufgesplittete Grundbesitz sowie die hohe Wohnnutzung der alten Häuser, eine Rolle.

Altbausanierung in Tübingen – im Vergleich zu anderen Städten beispielhaft

Die andere Seite der Medaille war und ist der dringende Sanierungsbedarf vieler historischer Gebäude. Die städtischen Institutionen sowie Architekten für Altbausanierung in Tübingen haben hierfür ein Konzept entwickelt, das in Deutschland seinesgleichen sucht. Behutsam umgesetzte Bau- und Denkmalschutzkonzepte wurden von sozialplanerischen Maßnahmen begleitet, um die Entmietung des historischen Stadtkerns zu verhindern. Das historische Stadtbild wird heute nicht nur durch Denkmalschutzauflagen, sondern auch durch die Stadtbildsatzung – also Vorschriften für Dachdeckungen, Fenster, Läden oder Werbemittel – nachhaltig geschützt. Jeder Architekt für Altbausanierung in Tübingen arbeitet an der Schnittstelle von Vergangenheit und Gegenwart – in jedem einzelnen Projekt geht es darum, die Anforderungen an modernen Nutzungs- oder Wohnkomfort mit einer nachhaltigen Sanierung zu verbinden.

Architekten für Altbausanierung in Tübingen – Experten für historische Gebäude

Unabhängig davon, ob es um öffentliche Gebäude oder private Häuser geht, sollte der Architekt für Altbausanierung in Tübingen idealerweise von Anfang an in die Projektentwicklung einbezogen werden und dabei die Federführung übernehmen. Die Sanierung historischer und möglicherweise denkmalgeschützter Gebäude ist für alle Beteiligten eine Herausforderung, die anders als bei Neubauten stark von den existierenden Gegebenheiten abhängt. Vor allem private Bauherren machen oft den Fehler, dass sie für die ersten Schritte keinen Architekten, sondern eher ihren “Haushandwerker” zu Rate ziehen. Auch erfahrene Handwerksmeister verfügen natürlich über fundierte Expertisen – allerdings vor allem in ihrem eigenen Gewerk und nicht immer mit dem Blick fürs “große Ganze”. Der wirklich geeignete Ansprechpartner ist ein Architekt für Altbausanierung in Tübingen, der im Rahmen einer Projektprüfung alle Schwachstellen eines alten Gebäudes erkennt und in konkrete Planungsschritte umsetzt.

Der Architekt für Altbausanierung in Tübingen: Kompetenter Partner für komplexe Baukonzepte

Veraltete Haus- und Sanitärtechnik oder die Beseitigung offensichtlicher Schäden sind nur eine Dimension des Bauprojekts. Architekten für Altbausanierung in Tübingen werden im nächsten Schritt grundsätzlich ein Gesamtkonzept entwerfen, in dem es auch um die energetische Sanierung des Gebäudes sowie die Erfüllung eventueller Denkmalschutzauflagen geht. Hinzu kommt: Eine professionelle und hochwertige Altbausanierung kann teuer werden und erfordert deshalb eine besonders exakte Kostenplanung. Bauherren sollten vor dem eigentlichen Baubeginn daher genau wissen, was sie wollen und welche Umbau- und Sanierungsmaßnahmen nötig sind. Ein Architekt für Altbausanierungen in Tübingen steht ihnen mit seinem Expertenwissen sowohl bei der Planung des Finanzbedarfs als auch bei der Leistungs- und Vertragsgestaltung mit den beteiligten Handwerksbetrieben aktiv zur Seite.

Herausforderungen für Architekten für Altbausanierung in Tübingen – ein allgemeiner Überblick

Einige architektonische Herausforderungen sind typisch für die Sanierung älterer oder historischer Gebäude. Hierzu gehören beispielsweise:

– Eine praktikable Relation zwischen werterhaltenden und wertsteigernden Maßnahmen, wobei natürlich der finanzielle Rahmen des Projektes eine Rolle spielt. Vorrang haben hier zunächst Maßnahmen zum Erhalt der Bausubstanz, innenarchitektonische Maßnahmen sind gegebenenfalls im Vergleich hierzu nachgelagert. Architekten für Altbausanierung in Tübingen werden ihre Auftraggeber auch hierzu umfassend beraten.

– Die Entwicklung eines Wärmedämmungskonzepts, das dem Gebäude angemessen ist. Aus bauphysikalischer Sicht ist eine Außendämmung die grundsätzlich bessere Lösung, bei denkmalgeschützten Bauten und/oder Fachwerkhäusern jedoch oft gar nicht möglich. Hinzu kommen Details der Wärmedämmung im Hinblick auf den optimalen Schutz der Bausubstanz durch “atmungsaktive” Baustoffe – also die Diffusionseigenschaften des eingesetzten Materials – sowie Sicherheits- und Brandschutzfragen. Auch hier ist ein Architekt für Altbausanierungen in Tübingen der richtige Ansprechpartner und Experte.

– Die Wahl der passenden und energetisch optimalen Heizungsform sowie die Konfiguration der Heizung. Ein Architekt für Altbausanierung in Tübingen wird hier explizit als Energieberater tätig.

– Last but not least – und auch bei nicht denkmalgeschützten Gebäuden – die Erhaltung und Sanierung von historischen Details. Dieser Punkt betrifft sowohl die Konstruktion und die Fassade eines Hauses als auch die Gestaltung seiner Innenräume. Ein erfahrener Architekt für Altbausanierung in Tübingen verfügt in diesem Bereich über das erforderliche “historische” baumeisterliche Wissen und kennt außerdem Handwerksbetriebe, die bestimmte Techniken dafür auch heute noch beherrschen und solche Leistungen im Rahmen eines wirtschaftlichen Budgets erbringen.

Weitere Infos zu den Themen Altbau- und Denkmalsanierung in Tübingen finden Sie auf meinem Blog unter den Punkten “Altbausanierung” und Denkmalsanierung”. Für weiterführende Fragen kontaktieren Sie Reiner Gahn – Ihren Architekten für Altbausanierung in Tübingen – einfach direkt unter der Festnetznummer 07072-922 020, mobil unter 0171-47 40 999 oder per E-Mail.

Jetzt anfordern!

Fordern Sie jetzt eine - kostenlose - Erstberatung an!

07072 - 922 020 oder per Mail. Sie erhalten sofort gratis Antworten!
Jetzt anfordern!
By | 2017-08-29T16:57:41+00:00 August 7th, 2015|Allgemein, Altbausanierung, Architektur|0 Comments

About the Author:

Architekt Reiner Gahn, geboren 1964 in Vaihingen/Enz, ist seit 1997 als freier Architekt tätig. Seit über 20 Jahren lebt er mit seiner Frau und inzwischen drei Kindern in der Nähe der urschwäbischen Universitätsstadt Tübingen. Bewusster bauen, den Bauprozess für Bauherren verständlich machen und wirklich nachhaltig mit unseren Ressourcen umgehen, das ist eines seiner Ziele für die Zukunft. Erfahren Sie mehr auf diesem Blog.